Technologie

Eichenlamellen produzieren wir mit sogenannter Technologie „Nassen Weg“. Die Professionale wissen um was geht, aber um sonst handelt sich um einen Rohholzeinschnitt. Gesundes Rundholz ist an einzelne Lamellen gesägt und in speziellen Heißlufttrockenkammern an Kunden gewünschte Feuchtigkeit getrocknet.

Einschnitt beschaffen Bandsägen Woodmizer und Mini Gattersägen Neva. Lamellen sind in den Trockenkammern Suzar getrocknet. Getrockneten Lamellen sind dann an Hochleistungshobelmaschinen Rotoles 400 D-S kalibriert und an Besäumkreissägen und Kappsägen formatiert.

Obengenannte technologischen Einrichtungen + mehr als 10 jährige reiche Erfahrungen unseren Arbeiter mit diese angeführte Produktion, das ist bestimmt die beste Garantie für unsere Kunden. Wir liefern Eichenlamellen in die erstklassige Qualität, wessen Beweis ist die Tatsächlichkeit, dass wir langzeitig keine Kundenreklamationen haben.