Firmengeschichte

Die Gesellschaft Alan Les GmbH wurde zwecks einer Projektrealisierung /Aufbau einen Holzverarbeitenden Werk im Gebiet Nordossetien- Alanien/ im Jahr 2005 gegründet. Gründungsmitglieder- Herrschaften Ing. Pavel Soldan und Dr. Sergei Bekmursov haben mit dieser Veranlassung langjährige Aktivitäten in Bereich Projekten und Realisierungen technologischen Lieferungen beenden.

Oben genanntes Projekt /Werk verarbeitet 1 700 M3 Buchenrundholz monatlich an Bretter und Landhausdielen Lamellen/ wurde 2007 gefertigt und an Investor übergaben.

Im Jahr 2008 wurden gleich zwei neue Projekte am Ukraine/LHD Technologien/ realisiert. Bei Realisierung diesen Projekten haben wir eine enge Zusammenarbeit mit Firma Danven GmbH eröffnet. Danven wurde reine Landhausdielenhersteller Spezialist, der sich mit LHD Produktion seit Jahr 1998 beschäftigt. Im laufend der Zeit wurden Möglichkeiten / hauptsächlich produktionsfähigen, technologischen und finanziellen/ beider Firmen in einen Werk verbunden. Diese freundliche Übernehmen haben allen geholfen. Ab Jahr 2009 produzieren und verkaufen wir Lamellen unter Name Alan Les GmbH.

Lamellenproduktion läuft in beiden Werken, d. h. im Tschechei und am Ukraine. Jahresproduktion im Jahr 2010 wurde 60 000 M2, Jahr später /2011/ schon 100 000 M2. Für dieses Jahr sind 120 000 M2 geplant. Also 20% Steigerung!!! Produktionssteigerungen sind mit technologischen Innovationen, weiter dann mit Investitionen im Technologienbereich und personale Produktivitätssteigerung gesichert.